Verselbständigung


Die Verselbständigung befindet sich im Herzen des Hauptgebäudes. Sie bietet Platz für bis zu 4 Jugendliche, die jeweils ein eigenes Zimmer bewohnen und sich ein Wohnzimmer und eine große Küche teilen.  Das gemischtgeschlechtliche pädagogische Team besteht aus einem hauptamtlichen Mitarbeiter sowie zwei 400- Euro- Kräften. Diese sind wochentags ab 13 Uhr anwesend, um die Jugendlichen sowohl bei der Erledigung ihrer alltäglichen, lebenspraktischen Aufgaben zu unterstützen als auch insbesondere im schulischen und beruflichen Bereich zu fördern.

Das Ziel des Aufenthaltes in der Verselbständigung ist die zunehmende Befähigung des Jugendlichen zum selbständigen Wohnen ohne Betreuung. Wir unterstützen die Jugendlichen je nach der Entwicklungsphase, in der sie sich befinden, entweder durch ein strukturiertes Training der lebenspraktischen Fähigkeiten mit täglicher Rückmeldung oder durch Unterstützung bei der Suche nach einer eigenen Wohnung und der Planung und Umsetzung der ersten Schritte in Richtung eigenständiges Wohnen. Bei Bedarf begleiten wir einige Jugendliche in der ersten Zeit nach dem Auszug stundenweise ambulant, um die bereits entstandene Beziehung zu nutzen.