Informationen für Eltern
 

 


 
                                                                                                  

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Angeboten des Jugendhilfeverbundes Neuhaus/Oste.

In den unterschiedlichen Settings unserer Einrichtung, betreuen wir Jungen und Mädchen im Auftrag der jeweils zuständigen Jugendämter. Für die bei uns lebenden Kinder und Jugendlichen, wurde in Zusammenarbeit mit den Eltern und dem zuständigen Mitarbeiter des Jugendamtes entschieden, dass es für die persönliche Entwicklung im Moment von Vorteil erscheint, wenn sie für einen gewissen Zeitraum außerhalb des Elternhauses leben.

Für Sie als Elternteil ist das Jugendamt der richtige Ansprechpartner, wenn Sie merken, dass Sie Unterstützung bei der Erziehung Ihrer Kinder benötigen. Gut ausgebildete Fachkräfte entscheiden gemeinsam mit Ihnen, welche Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes sinnvoll und hilfreich erscheinen. Neben der Unterbringung in einer Wohngruppe im Rahmen der Hilfen zur Erziehung, gibt es noch viele andere Möglichkeiten, damit Ihnen als Elternteil in der jeweiligen Situation geholfen werden kann.

Sollte jedoch entschieden werden, dass Ihr Kind für einen bestimmten Zeitraum außerhalb der elterlichen Obhut leben soll, so wird das zuständige Jugendamt  Verbindung mit den Jugendhilfeeinrichtungen aufnehmen und sich um die  Aufnahme kümmern. In dieser Planungsphase, sind Sie im Rahmen der sogenannten Hilfeplanung natürlich eng eingebunden.

 

Sonja Pochert (Gesamtleitung)